V&F Analyse- und Messtechnik GmbH

Favoriten

(0 Favoriten)

zu den Favoriten hinzufügen

V&F Analyse- und Messtechnik GmbH

V&F aus Absam, Österreich, ist ein Hersteller von Online-Massenspektrometern. Das Unternehmen wurde 1985 von den beiden Physikern J. Villinger & W. Federer gegründet. Im Jahr 1986 stellte V&F das erste Massenspektrometer mit der patentierten Ionen-Molekül-Reaktions-Technologie (IMR) vor.
Heute ist die IMR eine der empfindlichsten Techniken für den Echtzeit-Nachweis von organischen und anorganischen Verbindungen in Gasen. Im Laufe der Zeit haben die Massenspektrometer von V&F ihren Weg in eine breite Palette von Anwendungen in verschiedenen Branchen gefunden.
So gilt beispielsweise die IMR-Technologie als Standard in der Qualitätskontrolle von Kohlendioxid (C02) in Lebensmittelqualität. Das C02Sense Gerät erfüllt alle Standards von ISBT, EIGA und CGA. Über einen Fernzugriff können sogar weitere Verbindungen hinzugefügt werden. Neben dem endgültigen C02-Produktgas können seine Analysatoren auch das Speise- und Prozessgas analysieren.
Neue emissionsfreie Autos, die mit einer PEM-Brennstoffzelle ausgestattet sind, werden mit Wasserstoff als Kraftstoff betrieben. Diese Brennstoffzellen erfordern eine Wasserstoffqualität, die mit modernen Wasserstoffreinigungstechnologien erreicht werden kann. Das HydrogenSense Massenspektrometer von V&F ist ein Analysator, der eine Analyse der Verunreinigungen gemäß den folgenden Normen durchführen kann: ISO 14687:2019, SAEJ2719_2020 und GB/T 37244-2018.
Neben der IMR-MS stellt V&F auch EI-MS und SF-MS her.

Unternehmensdaten

Mitarbeiter: 21 - 50
Rechtsform: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Firmenbuchnummer: 299913z
Gründungsjahr: 1985

Märkte und Exportländer

Märkte:
- Autoindustrie
- Umweltindustrie
- Lebensmittel- und Getränkeindustrie
- Spezialgase-Industrie
- Display- und Halbleiterindustrie
Exportländer:
- Europäische Union
- USA
- Kanada
- Japan
- Korea
- China

Referenzen

• OMV Refining & Marketing GmbH
• HyCentA Research GmbH
• Universität Innsbruck, Institut für Allgemeine, Anorganische und Theoretische Chemie

Produkte und Dienstleistungen

Wir stellen die folgenden online Gasmessgeräte her:
- AirSense
- CO2Sense
- PETSense
- MotoSense
- LubeSense
- FuelSense
- CombiSense
- HydrogenSense
- TwinSense
- EISense
- PEMSense
- HSense

Forschungs- & Innovationsprojekte

• FFG: Upscaling of green hydrogen for mobility and industry - UpHy I
• FFG: Upscaling of green hydrogen for mobility and industry II - UpHy II
• EFRE K-Regio SolarHydrogen: Forschung an künstlicher Photosynthese

Kontaktinformationen

Straße: Andreas Hofer Straße 15
PLZ: 6067
Ort: Absam
Land: Österreich
Telefon: +43 5223 431 05
E-Mail: office@vandf.com
Homepage: https://www.vandf.com

Kontaktperson

Name: Dr. Siegfried Praun
Funktion: Head of Research & Application Development
Telefon: +43 5223 431 05 37
Email: siegfried.praun@vandf.com

Kontaktperson

Name: Mag. Alexander Genuin
Funktion: Head of Marketing & Sales
Telefon: +43 5223 431 05 21
Email: alexander.genuin@vandf.com

Wertschöpfungskette

H2 - Technologiekomponenten

Zurück