NEWS

Aktuelles zum Thema Wasserstoff.

© Standortagentur Tirol

News

04.August 2022

Wasserstoff-Workshops für Hydrogen-Austria-Clustermitglieder und Interessierte

Mitglieder des Clusters Hydrogen Austria profitieren von zahlreichen Vorteilen, u.a. von Info- und Fortbildungsveranstaltungen. Für den Herbst 2022 sind exklusive Technology Insights, Exkursionen sowie Förderungs-Workshops geplant.

© INNIO

"Wir werden häufig gefragt, wie es mit Förderungen in punkto Wasserstofftechnologie ausschaut", erzählt Hydrogen-Austria-Clustermanagerin Magdalena Lindl. Ein Workshop des Clusters wird sich daher mit Investitionsförderungen für Wasserstoffprojekte auf Basis des Erneuerbare-Energie-Gesetzes beschäftigen. Die Veranstaltungen wird online stattfinden, um einem möglichst großen Interessentenkreis die Teilnahme zu ermöglichen. Der Termin des Workshops wird veröffentlicht, sobald die den Förderungen zugrundeliegenden Richtlinien vorliegen.

In einem sogenannten Technology Insight erfahren Interessierte, welche Möglichkeiten es gibt, Wasserstoff herzustellen. Ein weiterer Workshop stellt die verschiedenen Initiativen und Organisationen vor, welche weltweit führend in der H2-Forschung tätig sind. Und in einem weiteren Technology Insigth werden die diversen Möglichkeitne der Wasserstoff-Speicherung vorgestellt, erläutert und hinsichtlich ihrer Vor- und Nachteile diskutiert.

Im Spätherbst 2022 steht ein Besuch der Wasserstoff-Pilotanlage Mellach auf dem Programm. In dieser Forschungsanlage wird nicht nur Wasserstoff erzeugt. Die Besonderheit liegt darin, dass die Mellacher Anlage einen zweiten Betriebsmodus als Brennstoffzelle zulässt. Damit ist das Elektrolyse-System reversibel betreibbar, um einerseits Wasserstoff herzustellen und andererseits Strom sowie Wärme zu erzeugen.

Sämtliche Workshops werden in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartner:innen von Hydrogen Austria abgehalten. Cluster-Mitglieder können diese kostenlos besuchen, für Nicht-Mitglieder fallen Teilnahmegebühren an.

Infos zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie in Kürze auf der Veranstaltungs-Seite unseres Webauftritts.

Zurück